Bahnbrechendes beginnt mit Neugier.

Im Jahr 2015 haben wir gemeinsam mit Neugierexperten eine Umfrage zur Erfassung der Neugier unter US-Arbeitnehmern – und der Unterstützung durch ihre Arbeitgeber –
durchgeführt. 2016 kamen zur Abrundung des Bildes über die Neugier auch die Ergebnisse von Arbeitnehmer aus Deutschland und China dazu. Für unsere jüngste Studie 2018 haben wir mehr als 3.000 Mitarbeiter aus verschiedenen Branchen in Deutschland, China und den USA gebeten, Hindernisse und Anreize für Neugier am Arbeitsplatz zu beschreiben.

Trainieren Sie Ihre Neugier.

Immer wieder stecken wir in unseren täglichen Arbeitsroutinen fest. Ohne es zu merken, schalten wir auf Autopilot – vergessen Fragen zu stellen oder nehmen uns nicht die Zeit, Neues und Unbekanntes zu entdecken. Neugier besiegt diese Routine. Finden Sie heraus, wie neugierig Sie sind und lernen Sie, Ihre Neugierde zu schulen.

So stimmen etwa 80 % der befragten Arbeitnehmer der Aussage zu, neugierige Kolleginnen und Kollegen könnten Ideen eher umsetzen, trotzdem bezeichneten sich nur 20% selbst als neugierig. Dieses Ergebnis wirft interessante Fragen auf: Wenn Neugier der Kern von Innovation ist, wie können wir unsere natürliche Neugier im täglichen Leben erhalten und weiter entwickeln?

Zur Beantwortung dieser Fragen haben wir das Thema mit einer Gruppe von Experten, spannendem Content und anregenden Diskussionen näher betrachtet. Was kann Neugier bewirken? Wie können Innovationen aus Neugier entstehen, und welchen Beitrag leisten Neugier und die Leidenschaft für Entdeckungen zur Lösung zukünftiger Probleme? Wir werden unsere Erkundungen rund um dieses Thema fortsetzen und hier auf dem Curiosity Hub veröffentlichen. Da Sie schon einmal hier sind – warum testen Sie nicht Ihre eigene Neugier mit unserem interaktiven Selbsttest?

Wir bei Merck gehören einer sehr neugierigen Spezies an – und das schon seit 1668. Als lebendiges Wissenschafts- und Technologieunternehmen dreht sich bei uns alles um die Leidenschaft für Entdeckungen. Das ist unser Beitrag zur Gestaltung einer besseren Zukunft und einem breiten Angebot an Lösungen. Einige dieser Lösungen können Leben verändern, andere Leben verlängern, während wieder andere in täglichen Gebrauchsgegenständen Verwendung finden, ohne die wir uns ein Leben gar nicht mehr vorstellen können. Ob Krebstherapie, Labortechnologie oder der Einsatz von Flüssigkristallen in Smartphones: Hinter all diesen Lösungen steckt derselbe Antrieb: die wissenschaftliche Neugier unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir sind neugierig auf die Zukunft der Neugier. Und Sie?

    Leave a Reply

    You must be logged in to post a comment.